Expertisen

Zehn Punkte für eine wirkungsvolles Inklusions- und Integrationsgesetz

Dieses Zehn-Punkte-Papier für ein wirkungsvolles Inklusions- und Integrationsgesetz wird von zahlreichen Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft und der Integrations- und Menschenrechtsarbeit unterstützt.

Stellungnahme von AGENDA ASYL

zum Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem ein Integrationsgesetz und ein AntiGesichtsverhüllungsgesetz erlassen und das AsylG 2005, das NAG, das FPG 2005, das Staatsbürgerschaftsgesetz und die STVO geändert werden (290/ME)

Stellungnahme von AGENDA ASYL

zum Entwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Arbeitsmarktintegration von arbeitsfähigen Asylberechtigten und subsidiär Schutzberechtigten sowie Asylwerber Innen, bei denen die Zuerkennung des internationalen Schutzes wahrscheinlich ist, im Rahmen eines Integrationsjahres geregelt wird (Integrationsjahrgesetz – IJG) und das ArbeitsmarktpolitikFinanzierungsgesetz geändert wird (Arbeitsmarktintegrationsgesetz)