Rechtsberatung

Die unabhängige Rechtsberatung für Geflüchtete wurde vor mittlerweile über 10 Jahren mit dem Ziel gegründet, oftmals rechts- und sprachunkundige Asylwerber*innen und Geflüchtete in ihren asyl- und fremdenrechtlichen Verfahren zu beraten, zu unterstützen und in Einzelfällen zu vertreten. Unabhängigkeit wird großgeschrieben - in der Rechtsberatung sind Jurist*innen tätig, die immer im Interesse ihrer Klient*innen agieren.

Sie unterstützen bei der Abklärung rechtlicher Perspektiven im Asyl-, Fremden- und Aufenthaltsrecht und klären Schutzsuchende über ihre Rechte und Pflichten in asyl- und fremdenrechtlichen Verfahren auf. Vorbereitungen und Vertretungen bei Einvernahmen, Verhandlungen und Begutachtungen sowie das Verfassen von Schriftsätzen sind ebenfalls Teil des Angebots der Rechtsberatung. Außerdem wird Beratung bezüglich Sozialrecht und Zugang zum Arbeitsmarkt angeboten.

Das Team der Rechtsberatung wird darüber hinaus auch von Freiwilligen unterstützt.

Die unabhängige Rechtsberatung für Geflüchtete wird ausschließlich durch Spenden finanziert.

Aus dem Tätigkeitsbericht 2020, Zahlen gemessen über das ganze Jahr:

  • Anzahl der beratenen Personen: 449 (328 Männer, 121 Frauen)
  • Anzahl der dazugehörigen Familienangehörigen: 342
  • Anzahl der MA*innen: 2
  • Anzahl der erbrachten Leistungen: 1.217

Kontakt

Mag. Michael Weiss
Projektleitung
Tel: +43-1-33 44 592
Fax: +43-1-33 44 592 - 30
E-Mail: m.weiss@integrationshaus.at

Adresse

Beratungsstelle für Asylwerber*innen und Flüchtlinge in der Grundversorgung
Schweidlgasse 38/Top1
1020 Wien

Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag:
10:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00
Mittwoch:
10:00 - 13:00
Donnerstag:
10:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00

Unterstützen Sie das Integrationshaus mit freiwilliger Arbeit

Ich möchte mitmachen! Hier geht´s zum Anmeldeformular!