MIKAprof

In der Netzwerkpartnerschaft MIKA arbeiten zwei Mitarbeiter*innen des Integrationshauses unter der Projektleitung des Alfazentrums für MigrantInnen des lernraum.wien der Wiener Volkshochschulen mit den Partner*innen Verein B!LL (Linz), das kollektiv (Linz), Verein Frauen aus allen Ländern (Innsbruck), Verein Danaida (Graz) und Verein Frauenservice Graz zusammen.

Seit Juli 2015 findet unter dem Titel MIKAprof ein Professionalisierungsschwerpunkt statt, bei dem Weiterbildungen für Basisbildner*innen im Fokus der Tätigkeit stehen.

Bereits durchgeführte Weiterbildungsangebote:

Workshop: Digital und media literacy in der Basisbildung mit Migrant*innen „von Anfang an“.

Zielgruppe:

Der Workshop im Rahmen richtet sich in erster Linie an aktive bzw. auch angehende Trainer*innen in Basisbildungsmaßnahmen für Migrant*innen. Der Workshop ist stark partizipativ und reflexiv ausgerichtet.

Inhalt:

Digital und media literacy nimmt im Kontext von Basisbildung und Wissensgesellschaft eine wichtige Rolle ein, was sich auch in den Prinzipien und Richtlinien für Basisbildungsangebote spiegelt. In Basisbildungsmaßnahmen besteht erfahrungsgemäß ein großes Interesse der Teilnehmer*innen an IKT. Es ist daher sinnvoll, an die Kompetenzen der Teilnehmer*innen anzuknüpfen, auch wenn deren (schrift-)sprachlichen Kompetenzen noch gering sind.

Der Workshop umfasst 16 UE (13 UE Präsenzzeit und 3 UE Online)

 1. Termin: 27.+ 28.1.2017 im Integrationshaus
 2. Termin: 20.+ 21.10.2017 im Integrationshaus
 3. Termin: 23.+ 24.2.2018 im Integrationshaus

Nähere Details entnehmen Sie bitte den PDFs.

Workshop: Migrant*innen mit Basisbildungsbedürfnissen im Fokus

Ausgehend von Ergebnissen aus MIKA II, die in der Broschüre "Migrant_innen mit Basisbildungsbedürfnissen" im Fokus dargestellt wurden, bietet dieser Workshop die Möglichkeit, Rahmenbedingungen, Bedürfnisse und Hintergründe von Interessent*innen für Basisbildungslernangebote besser kennen zu lernen.

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Kontakt

Mag. Martin Wurzenrainer
Projektleitung
Tel.: +43-1-212 35 20 - 46
E-Mail: m.wurzenrainer@integrationshaus.at