Giving Tuesday – der Tag des Gebens

Wir alle spüren die Teuerungswelle, doch geflüchtete Menschen werden von ihr de facto überrollt. Alle, die im System der Grundversorgung ihr Auslangen finden müssen, verfügen über sehr wenig Geld – selbst wenn sie einer Arbeit nachgehen, reicht es oft nicht einmal für die Alltagskosten. Kommen zusätzliche notwendige Ausgaben dazu, wie warme Winterbekleidung oder auch mal ein Einkauf, bei dem nicht jeder Cent umgedreht werden muss, ist das Geld schlicht nicht mehr vorhanden. Geflüchtete Menschen stecken daher in einer ständigen Notsituation und drehen sich dauerhaft in einer Armuts-Spirale. Die aktuelle Preislawine trifft sie mit voller Wucht, eine Situation, die wohl auch noch länger anhalten wird. Wir wollen daher den Bewohner*innen schnell und unbürokratisch unter die Arme greifen und ihre Not mit Hilfe von Spendenpaketen lindern. Bitte helfen Sie uns dabei!

ein Päckchen Hoffnung – das 50 €- Weihnachtspaket

Bringen Sie Freude und Wärme zu den geflüchteten Menschen im Integrationshaus! Durch Ihre Spende verwandeln sich 50 Euro in ein kleines Weihnachtspaket. Es bringt Hoffnung und sorgt für kurze Zeit, alltägliche Sorgen ein wenig zur Seite schieben zu können. Denn in jedem Paket steckt ein Einkaufsgutschein, Kekse, Tee und Hygieneprodukte. Sie werden an geflüchtete Erwachsene, Kinder und Jugendliche verteilt, um auch für sie einen Hauch von Besinnlichkeit zu ermöglichen. Helfen Sie uns dabei! Gemeinsam wollen wir insgesamt 120 Weihnachtspakete an die Bewohner*innen im Integrationshaus verteilen.

ein Päckchen Wärme – das 120 €- Winterpaket

Sorgen Sie dafür, dass geflüchtete Menschen im Winter nicht frieren müssen! Gerade jenen, die in den kalten Wintermonaten in Österreich ankommen, fehlt es an warmer Winterkleidung. Hier muss schnell mit den passenden Größen geholfen werden, um die geflüchteten Menschen vor der Kälte zu schützen. Deshalb versorgen wir sie mit einer Grundausstattung an Winterjacke, Schuhen und vor allem warmer Unterwäsche. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, Jugendliche und Erwachsene mit der nötigsten warmen Kleidung auszustatten.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unserem Kollegen Mathus Eilia für die Zeichnung des Pakets bedanken!

Zurück

Archiv Menü