Eröffnung Punsch­stand

Wir freuen uns sehr, dass der Pensionist*innenclub im Robert Uhlir-Hofheuer mit seinem Punschstand das Integrationshaus unterstützt.

Das Integrationshaus betreut sehr viele Kinder und Jugendliche, die vor, Krieg, Terror und Gewalt flüchten mussten. Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Iran, Irak und vielen weiteren Ländern. Manche gemeinsam mit den Eltern, manche aber auch unbegleitet ohne Eltern. Diese Kinder haben vor der Flucht und auf der Flucht oft Schreckliches erlebt. Wir unterstützen Sie im Integrationshaus im Wohnheimbetrieb, in unseren Wohngemeinschaften, aber auch in unseren Freizeit- und Bildungsprojekten.

"Der konkrete Erlös aus diesem Punschstand kommt den Kinderprojekten im Integrationshaus zu Gute und hilft die psychologische Betreuung zu finanzieren. Wir unterstützen diese Kinder vom Kindergartenalter an und helfen ihnen ihre schrecklichen Erlebnisse zu bearbeiten und eine neue Zukunft zu finden! Danke für die Unterstützung, Danke für das soziale Engagement im Namen der Kinder im Integrationshaus", so die Geschäftsführerin des Integrationshauses bei der Eröffnung des Punschstandes.

Punsch Eröffnung (c) KWP Marbler

Zurück

Archiv Menü