Sachspenden

Helfen Sie dem Integrationshaus mit Sachspenden!

Den Menschen im Haus helfen auch Sachen, für die Sie vielleicht keine Verwendung mehr haben.

Vieles, das für uns meist selbstverständlich ist, fehlt den Menschen im Integrationshaus - im alltäglichen Leben oder wenn ein*e Bewohner*in oder eine Familie in eine eigene Wohnung ziehen kann. Von Babywindeln über Sportkleidung bis zu technischen Geräten oder Möbeln kann vieles hilfreich sein.

Bitte beachten Sie dabei, dass nur Sachen in gutem Zustand von den Bewohner*innen auch genützt werden können. Wir bitten Sie, die Abgabe von Sachspenden unbedingt mit uns vorher telefonisch oder per E-Mail abzuklären, da unsere Lagermöglichkeiten begrenzt sind.

Benötigte Spenden für den Wohnheimbereich

·         Sportgeräte (genau aufgelistet): Rollerskates, Fahrräder (Kinder, Erwachsene), zusammenklappbarer Tischtennistisch, Tischtennisschläger, etc.

·         Gutscheine für den Schulstart

·         Handtücher

·         Wegwerfwindeln in allen Größen

·         Möbel für Startwohnungen

·         Nähmaschinen, Wolle, Stoffe, Nähzubehör, Bastelmaterialien, etc.

·         Bettwäsche (Überzüge für Polster und Decken, Leintücher) – in Ordnung und gewaschen

·         Gutscheine, mit denen wir Hygieneartikel kaufen können (diverse Händler)

·         Töpfe und Pfannen, die wirklich in Ordnung sind

·         Wimmelbücher

·         Fremdsprachige Kinderbücher (farsi, persisch, arabisch) – deutschsprachige haben wir genügend.

·         Laptops mit Betriebssystem und Programmen

·         Wohnungen

 

 Folgende Spenden werden momentan NICHT benötigt:

·         Kinderspielzeug

·         Kleidung



Kontakt

Sachspenden für die Bewohner*innen:
E-Mail: wohnbetreuung@integrationshaus.at
Tel: +43-1-212 35 20 - 81