Lachen hilft!

Am 26. Oktober treten wieder bekannte österreichische Kabarettist*innen im Rahmen der Kabarett-Gala „Lachen hilft!“ im Wiener Stadtsaal auf. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt ausschließlich dem Integrationshaus zugute. Mit dabei sind diesmal Erwin Steinhauer, Magda Leeb, Christoph Fritz und Grissemann & Dolezal. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr, Karten dazu gibt es im Stadtsaal.

Erwin Steinhauer ist neben Lukas Resetarits der Pionier des neuen österreichischen Kabaretts. Zwischen 1982 und 1992 entstanden sieben politisch-zeitkritische Soloprogramme, 1983 wurde Steinhauer mit dem „Salzburger Stier“ und 1986 mit dem „Österreichischen Kleinkunstpreis“ ausgezeichnet.

Mit ihrem ersten Programm „überLEEBen“ sorgte Magda Leeb im Februar 2017 erstmals allein auf heimischen Kabarettbühnen für Furore! Ihr aktuelles Programm „Kaiserin von Österreich“ findet sowohl beim Publikum als auch in der Presse kaiserlichen Zuspruch. Gekrönt wurde dieses Programm auch mit dem Österreichischen Kabarettpreis 2020 (Kategorie Förderpreis)!

Christoph Fritz begibt sich in seinem neuen Programm „Zärtlichkeit“ auf die Suche nach Intimität, die er an Orten findet, an denen er sie nicht vermutet hätte.

Und Christoph Grissemann geht derzeit mit dem Schauspieler Christian Dolezal fremd. Die beiden haben einen Kabarettabend über die Lächerlichkeiten der Darstellerkunst entwickelt. "Buh!"

Kabarett-Gala „Lachen hilft!“ zugunsten des Integrationshauses
Datum: 26. Oktober 2022
Beginn: 19:30
Ort: Stadtsaal (1060 Wien, Mariahilferstraße 81)
Kartenpreise: 39,50 Euro (Kategorie 1), 34,50 Euro (Kategorie 2)
Karten sind direkt im Stadtsaal erhältlich: Tel 01/909 2244, www.stadtsaal.com

Ort: Stadtsaal Wien, Mariahilferstraße 81, 1060 Wien

Zurück

Archiv Menü