„be a Mensch“ - Gedenkkonzert für Willi Resetarits

Am 9. Juni hätte Willi Resetarits gemeinsam mit dem Integrationshaus den 25. Geburtstag seines Lebensprojekts nachgefeiert. Das Open-Air-Konzert wurde seit zwei Jahren covidbedingt verschoben. Nach seinem tragischen Tod am 24. April nimmt das Integrationshaus den Termin nun zum Anlass, seines Mitbegründers, (Ehren)Obmanns und für viele Mitarbeiter*innen einfach "Chef" des Integrationshauses, zu gedenken.

Begleitet von den "Musikern*innen seines Vertrauens" singen und spielen u.a. 5/8erl in Ehr’n, BasBariTenori, Beatrix Neundlinger, Christian Becker, Die Strottern, Ernst Molden, Gerald Votava, Nino aus Wien, Sigrid Horn, Sivan Perwer, Slavko Ninic, Stubnblues, Sybille Kefer, Thomas Stipsits, Tini Kainrath, Vusa Mkhaya und Wenzel Beck. Sie alle haben über viele Jahre gemeinsam mit Willi Resetarits musiziert und sich gemeinsam mit ihm für das Integrationshaus eingesetzt.

Jetzt setzen sie gemeinsames Zeichen der Solidarität in Erinnerung an Willi Resetarits. "Be a Mensch: Willi hat das verkörpert, was mit Menschlichkeit gemeint ist", so der Initiator des Konzerts, Nikolaus Heinelt. "Er hat seine starke Stimme immer für die schwachen der Gesellschaft erhoben. Jetzt tragen wir gemeinsam seine Botschaft weiter!"

„be a Mensch – in Memoriam Willi Resetarits“
ARENA Open Air, Baumgasse 80, 1030 Wien
Donnerstag, 9. Juni 2022
Einlass: 18:00
Beginn: 19:30

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. Tickets, die für das 25 Jahre Jubiläum am 9.6. gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit. 

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Integrationshaus zugute.

Ort: Arena Wien, Baumgasse 80, 1030 Wien

Zurück

Archiv Menü