Bildung

Der Fachbereich Bildung teilt sich in zwei Unterbereiche: In den Bereich Sprache und Basisbildung und in den Bereich arbeitsmarktpolitische Projekte.

Sprache und Basisbildung

In diesem Bereich werden Alphabetisierungs-, Basisbildungs- und Deutschkurse im Rahmen unterschiedlicher Fördergeberstrukturen umgesetzt. Ziel der Angebote ist es, die Kursteilnehmer*innen nicht nur beim Deutsch-als-Zweitsprache-Erwerb zu unterstützen, sondern vielfältige Inhalte wie Basisbildung, Literarisierung, digitale Kompetenzen, Lernstrategien sowie Grundkenntnisse in Englisch zu vermitteln:

Arbeitsmarktpolitische Projekte

Schon seit Beginn der Aktivitäten des Integrationshauses haben die arbeitsmarktorientierten Bildungsprojekte einen wichtigen inhaltlichen Stellenwert: