Dieses Teilprojekt wurde im Rahmen der Netzwerkpartnerschaft MIKA vom Verein Projekt Integrationshaus in Kooperation mit dem AlfaZentrum für MigrantInnen im lernraum.wien der Wiener Volkshochschulen durchgeführt.

IntegrationshausVHS Lernraum

 

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Frauen

Europäischer SozialfondsBundesministeriums für Bildung und Frauen

Migrant_innen mit Basisbildungsbedürfnissen im Fokus

Auf dieser Seite werden Hintergründe und Bedürfnisse von Migrant_innen, die „nicht ausreichend“ lesen und schreiben können, in den Vordergrund rücken.

Diese Seite richtet sich an Basisbildner_innen, Programmverantwortliche und Personen, die nicht direkt im Unterrichtsfeld bzw. im Kontakt mit der Zielgruppe tätig sind, um sich ein Bild davon machen zu können, wer „Migrant_innen mit Basisbildungsbedarf/-bedürfnissen“ sind.

Diese Zusammenstellung ist ein Produkt der Entwicklungsarbeit des Netzwerks MIKA und wurde durchgeführt von

  • Martin Wurzenrainer (Verein Projekt Integrationshaus) und
  • Angelika Hrubesch (AlfaZentrum für MigrantInnen im lernraum.wien der Wiener Volkshochschulen)

Wir bedanken uns bei allen Interviewpartner_innen, Interviewer_innen, Tagungsteilnehmer_innen und Netzwerkpartner_innen für ihre engagierten und kompetenten Beiträge und hilfreichen Rückmeldungen.

Impressum gemäß § 5 Abs. 1 E-Commerce-Gesetz (ECG)


Herausgeber:

Verein Projekt Integrationshaus, Engerthstraße 163, 1020 Wien
Tel.: +43 (1) 2123520,Mail: info@integrationshaus.at, www.integrationshaus.at, ZVR 547408906

Für den Inhalt verantwortlich:

Andrea Eraslan-Weninger, Geschäftsführerin

Konzept / Gesamtredaktion:

Martin Wurzenrainer / Angelika Hrubesch

Gestaltung:

Harald Mahrer, Wien

Diese Publikation entstand im Rahmen der Netzwerkpartnerschaft MIKA.

Integrationshaus Wien

Impressum
Zurück zum Artikel